Internationale Spur Null Tage 2021

Die Internationalen Spur Null Tage 2021 finden dieses Jahr aufgrund der Corona Pandemie virtuell statt. Das ist zwar nicht ganz so schön wie eine physische Messe vor Ort, denn natürlich ist es immer besser, live dabei zu sein und sich Modellbahnkollegen auszutauschen und die Atmosphäre hautnah zu erleben. Aber weil das dieses Jahr nicht geht, machen wir halt das Zweitbeste: Eine virtuelle Messe via Video.

Das hat auch Vorteile: Keine Reisekosten, keine lange Anfahrt, keine Hotelkosten. Immerhin! Und man kann den Besuch der Messe sehr individuell planen. Wie bei einer richtigen Messe sollte man sich ein paar Stunden Zeit nehmen. Wenn Sie vier Stunden schauen und stöbern, dann haben Sie alles gesehen. Denn knapp vier Stunden dauert unser Messefilm, der in vier Abschnitte aufgeteilt ist. Wer noch mehr wissen möchte, dem seien die ausführlichen Interviews mit den Firmen Lenz und KM1 ans Herz gelegt sowie die vielen ausführlichen Anlagenvorstellungen der Messeteilnehmer.

Nicht zu vergessen: Das Gewinnspiel mit attraktiven Preisen.

Ab dem 20.März 11:00 Uhr sind die Filme online.

Kleine Anmerkung am Rande: Der Besuch dieser Messe ist kostenlos! Aber vielleicht möchten Sie einen kleinen Obolus für die Ausstellungsmacher dalassen – die Vorbereitung einer virtuellen Messe macht fast genauso viel Arbeit wie eine physische Messe. Die Hälfte Ihrer Spende wird weitergereicht an die renommierte Organisation Ärzte ohne Grenzen.

Genug der Vorrede. Eine virtuelle Messe ist besser als gar keine! Wir wünschen viel Spaß!

Alles begann im Jahr 2001. Die Veranstaltung wuchs immer weiter und musste mehrmals in größere Hallen umziehen.

Weiterlesen

Die Liste der Anlagen und Teilnehmer für 2021 ist online.

Mehr

Ausstellerliste/Hallenpläne

Filme 2021

Alle Filme der Veranstaltung von 2021 sind hier gesammelt.