Internationale Spur Null Tage 2021

Internationale Spur Null Tage

Wir schreiben den Corona-Winter 2020/2021. Es gelten Kontaktbeschränkungen, das Alltagsleben ist stark eingeschränkt. Das wird sich bis März kaum wesentlich ändern. Unter diesen Umständen können die Spur Null Tage im März nicht in den Messehallen Gießen stattfinden.

Wir wollen aber die Spur Null Tage nicht zwei Jahre in Folge ausfallen lassen. Daher machen wir das Nächstbeste: Wir lassen die Veranstaltung virtuell stattfinden. Es soll eine bunte und abwechslungsreiche Videoshow werden, im Liveformat ab dem geplanten Termin via Youtube gesendet. Wir wollen dabei die zusätzlichen Möglichkeiten des Mediums nutzen.

Ziel ist es, die Spur Null Freunde wieder mal ein wenig zusammenzubringen. Das gilt für Hersteller und Händler, Anlagenbauer und Bastler und natürlich Besucher. Bald gibt es mehr Informationen dazu, hier eine erste Vorbereitungssendung.

Die Anmeldung an die Aussteller ist versendet, weitere Informationen zu der Veranstaltung gibt es in dem Video unten.

Als Aussteller können Sie sich mit einem Video oder einer Diashow mit Ihren Produkten beteiligen. Hier steht, wie es funktioniert. Bis zum 15. Februar können Sie Ihre Daten senden.

Wir sehen uns bei den Internationalen Spur Null Tagen 2021!

Wir möchten die physischen Spur Null Tage so bald als möglich wieder in den Messehallen Gießen abhalten. Wir hoffen, dass die Infektionslage das baldmöglichst zulässt.

Alles begann im Jahr 2001. Die Veranstaltung wuchs immer weiter und musste mehrmals in größere Hallen umziehen.

Weiterlesen

Die Planung für die Anlagen und Aussteller für 2021 beginnt. Bald mehr dazu!

Mehr

Ausstellerliste/Hallenpläne