Film- und Fotobeiträge von Spur Null Freunden

Weil die Internationalen Spur Null Tage 2021 nur virtuell stattfinden können, haben wir dazu aufgerufen, Filmbeiträge zu schicken. Die Resonanz war überwältigend! 34 Beiträge, die zwischen 30 Sekunden und 3 Minuten lang sind, werden wir im Messefilm zeigen. Ein toller Querschnitt der Spur Null Aktivitäten in Europa.

Von vielen Anlagen gibt es zusätzlich eine längere und ausführlichere Filmversion zu sehen. Die Reihenfolge im Messefilm ist anders, hier zur Orientierung eine alphabetische Liste

  1. Erster Österreichischer Eisenbahn Modellbau Klub, AT
  2. Eisenbahnfreunde Weinheim
  3. Eisenbahnfreunde Kölln Reisiek
  4. Hubertus Klein, Modul- und Wohnzimmeranlage
  5. Mainfrankenbahn von Robert Selzer
  6. IG Miniatur-Münsterland: Die Baumbergebahn
  7. Spur Null Stammtisch Oberfranken
  8. Le Depot Nord, FR (Untertitel in französisch)
  9. Pottenstein, von Achim Röttgermann
  10. Bachbahnmuseum in Kaiserslautern-Erfenbach
  11. Britische Bahnen, 0 Gauge Guild
  12. Buitenlust von Huib Maaskant
  13. Deutscher Eisenbahn-Verein e.V.
  14. Euregio e.V.
  15. Groß Reken von Hendrik Hüdig
  16. Heiner Kamp, Heimanlage
  17. Horst Juergensen, Heimanlage
  18. IG Miniatur-Münsterland, Bahnhof Mersch, Marcus Schüttelhöfer
  19. Bahnhof Forsterau von Johannes Otterbach
  20. Die Kaiserbahn von Lennart Mau
  21. Kreiensen von Eckhard Huwald
  22. Lejonthal von Konstantin Binder
  23. Lippstadt Nord von Christian Heine und Norber Kicker
  24. Modelleisenbahnverein Traiskirchen, AT
  25. Modelleisenbahnclub Tarp e.V.
  26. Modellbahnfreunde Rheydt: Drei Eichen
  27. Model Spoor Groep MSG Baan, NL
  28. Spur-0-Modelleisenbahnclub Niederrhein e.V. Somec
  29. Spur 0 Team Ruhr Lenne
  30. Stolberger Spitzkehre, Spijkspoor Model Spoorweg Club, NL
  31. Thalrodach, Hans Wunder
  32. Westsächsische 0e Freunde
  33. Wupperburg, Harry Dickel
  34. Wollis Bahn - von Heide nach Neumünster

Das waren die Rahmenbedingungen für die Teilnahme an den Spur Null Tagen 2021

Die Spur Null Tage 2021 finden virtuell statt. Das birgt zusätzliche Möglichkeiten, denn so können auch Anlagen präsentiert werden, die sonst nicht transportabel sind.

Es soll auch die Möglichkeit geben, Heim- und Vereinsanlagen vorzustellen. Auch diejenigen, die schon einen eigenen Youtube Kanal betreiben, sind herzlich eingeladen, einen 2-3 Minuten langen Trailer-Beitrag und einen 10-20 Minuten langen Hauptfilm einzusenden. Wenn schon virtuell, dann richtig, dann nutzen wir die Möglichkeiten des Mediums und bringen auch Beiträge, die man sonst auf der Messe nicht sehen kann. wer mag, der kann auch nur den kurzen Trailer senden - oder Fotos, siehe unten.

1: Trailer

  • Länge 1-3 Minuten
  • Der Trailer wird in den Hauptfilm zu den Spur Null Tagen eingeklinkt.
  • Bitte KEINE Musik, wir wollen nicht riskieren, dass der ganze Messefilm wegen einer Copyrightverletzung plattgemacht wird.
  • Format: Full HD1080p
  • Technisch einwandfrei: Keine Wackler, keine Unschärfen, keine Über- und Unterbelichtung. Stativ verwenden!
  • Schreibt vorher ein kurzes Script und notiert euch, was ihr sagen wollt. Wer bin ich, was ist die Idee und das Konzept der Anlage, wie lange baue(n) ich/wir schon, wie groß ist der Raum, was ist mir/uns besonders wichtig.
  • 2 Minuten lang einem Zug mit der Wackelkamera hinterherlaufen ist kein ansprechender Beitrag. Gerne in Ruhe Detailaufnahmen dazwischen schneiden.
  • Ein kürzerer, knackiger Film über 1 Minute mit ein paar Detailaufnahmen ist besser als 3 Minuten einer rauchenden Lok zuzugucken
  • Denkt daran, es muss dem Zuschauer gefallen, gerne Modellbahn Kollegen und andere fragen, ist ja noch Zeit.
  • Wir müssen uns vorbehalten, Beiträge für den Trailer aus technischen oder inhaltlichen Gründen abzulehnen oder zu kürzen.??
  • KEINE Mailanhänge senden!
  • Statt dessen hier hochladen: spurnull-magazin.wetransfer.com

2: Hauptfilm mit 10 - 20 Minuten

  • Der Film wird vom Hauptfilm aus extern verlinkt.
  • Er kann wahlweise auf dem SNM Kanal eingestellt werden oder auf dem eigenen.
  • Die technischen Vorgaben aus 1 gelten auch hier.
  • Ansonsten kann der Film ganz nach Wunsch gestaltet werden.
  • Inhaltliche Beschreibung der Idee zur Anlage wäre gut (Stationär, Modulanlage etc.)
  • Layoutzeichnung wäre toll
  • Bei Musik Copyright beachten!
  • KEINE Mailanhänge senden!
  • Statt dessen eigenen Youtube Kanal verwenden oder hier hochladen. spurnull-magazin.wetransfer.com

3: Alternative: Fotos

  • Wer keinen Film drehen kann oder will, der kann auch Fotos einsenden.
  • Wir machen daraus eine kleine Diaschau
  • Fotos bitte durchnummerieren, der Dateiname soll den Absender und eine fortlaufende Nummer ab 1 enthalten, z. B.

    • Vereinxyz-1.jpg
    • Vereinxyz-2.jpg
    • Vereinxyz-3.jpg
    • Vereinxyz-4.jpg
    • Vereinxyz-5.jpg

  • Die Fotos in der Diaschau werden nach Reihenfolge der Nummerierung je 5 Sekunden gezeigt
  • Maximal 20 Fotos sind möglich.
  • Bildgröße mindestens 1500 Pixel Breite und 1000 Pixel Höhe, besser mehr. Ausschließlich Querformat.
  • Alle Bilder müssen gleich groß sein.
  • Unbedingt ein Dokument mitsenden mit Infos zur Anlage und zum Absender

Einsendeschluss ist der 15. Februar.

Hinweise zu Ihrem Beitrag

Neuer Veranstalter, alles bleibt beim Alten

Die Veranstaltung hat seit 2019 einen neuen Organisator. Der frühere Veranstalter Michael Schnellenkamp hat sich entschlossen, die (ehemals) Busecker Spur Null Tage, die schon seit einigen Jahren in Gießen stattfinden, in andere Hände zu geben.

Veranstalter und Organisator ist jetzt die Firma Lenz Elektronik GmbH, unterstützt durch das Spur Null Magazin.

Die Veranstaltung 2021 wird wegen der aktuellen Situation virtuell stattfinden müssen. In nur wenigen Wochen werden wir die Virtuellen Spur Null Tage auf die Beine stellen müssen. Alle Aussteller können sich mit Video- und Fotobeiträgen beteiligen. Vereine und Einzelpersonen können ihre Anlagen vorstellen.