Öffnungszeiten

Foyer und Halle 5 sind ab 9:00 Uhr geöffnet.

Für den Kauf Ihrer Eintrittskarte gibt es:

  • 2 Kassen-Theken in der Halle 5
  • 1 Kassenhäuschen vor dem Haupteingang (Samstag vormittag geöffnet)

Wir hoffen, dass dadurch lange Warteschlangen weitestgehend vermieden werden.

Die Hallen 4 und 2/3 sind für Besucher geöffnet:

Samstag: 10.00 - 18:00 Uhr
Sonntag: 10.00 - 16:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Tageskarte Samstag oder Sonntag: 12,- Euro (günstiger als im Vorjahr)
  • Wochenendkarte für beide Tage: 20,- Euro
  • Eintritt frei für Kinder unter 140 cm Körpergröße
  • Familienkarte nur am Sonntag (zwei Erwachsene mit Kindern): 16,- Euro

Garderobe

Die Garderobe befindet sich an der Kasse in Halle 5.

Beachten Sie bitte: Unsere Kapazitäten zur Aufbewahrung von kleinem Reisegepäck sind begrenzt. Eine Aufbewahrung von Einkäufen ist nicht möglich.

Preise:

  • Garderobe, Jacken und Mäntel: 1,00 €
  • Kleines Reisegepäck: 2,00 €

 

 

Neuer Veranstalter, alles bleibt beim Alten

Die Veranstaltung hat einen neuen Organisator. Der bisherige Veranstalter Michael Schnellenkamp hat sich entschlossen, die (ehemals) Busecker Spur Null Tage, die schon seit einigen Jahren in Gießen stattfinden, in andere Hände zu geben.

Veranstalter und Organisator ist daher jetzt die Firma Lenz Elektronik GmbH, unterstützt durch das Spur Null Magazin.

Im Wesentlichen bleibt alles so, wie es ist, auch der Veranstaltungsort bleibt die Messe Gießen. Es gibt keinen Grund, von dem bewährten Konzept abzuweichen. Ein paar kleine Änderungen und Verbesserungen konnten wir umsetzen: Zum Beispiel haben wir alles Mögliche getan, um Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden; und das hat prima geklappt.

Die Veranstaltung 2019 ist vorbei, hier gibt es eine Presseschau.

Der Termin für die Internationalen Spur Null Tage 2020 steht auch schon fest: 21. und 22. März 2020. Zu gegebener Zeit wird es an dieser Stelle wieder Informationen zur Planung und Durchführung der nächsten Spur Null Tage geben.