AGB und Messeordnung

Veranstalter: Lenz Elektronik GmbH · Vogelsang 14 · D 35398 Gießen

Die Marktordnung gilt als Erweiterung der AGB der Fa. Lenz Elektronik GmbH.

Standbestellungen: Sind nur per Internet nach Registrierung möglich. In seltenen Fällen werden die Stände direkt vom Veranstalter vergeben. Vor dem Standaufbau muss die Standmiete bezahlt worden sein, nur dann ist Ihr Standplatz gesichert! Für Barzahlungen vor Ort erheben wir einen Barzahlungsaufschlag von 5,00 € je Bestellung!

Restplätze am Markttag: Die Bezahlung muss vor Standaufbau an der Kasse erfolgen! Eine Bezahlung nach Aufbau ist nicht möglich.

Sie erhalten einen Hallenplan mit der Ihnen zugewiesenen Fläche und Ihre Quittung. Bitte halten Sie sich ausschließlich an die von Ihnen gebuchte Fläche und den entsprechenden Markierungen auf dem Hallenboden.

Auf- und Abbau: Bitte beachten Sie die angegebenen Zeiten, die zwingend eingehalten werden müssen!

Aufbau: Freitag 10 bis 21 Uhr, Samstag 8 bis 10 Uhr, Abbau: Sonntag 16 bis 21 Uhr.

Die Hallen dürfen nicht mit Fahrzeugen befahren werden. Notausgänge sind freizuhalten. Ausstellungsgüter dürfen nicht in den Fluchtwegen und Notausgängen aufgebaut werden. Zuwiderhandlungen gegen diese Sicherheitsbestimmungen können mit einem Hausverbot geahndet werden.

Parken: Nach dem Entladen fahren Sie Ihren Wagen bitte auf einen der vorgesehenen Parkplätze. Fahrzeuge müssen so geparkt werden, dass Feuerwehrzufahrten und Notausgänge frei sind. Widerrechtlich geparkte Fahrzeuge werden ohne Vorwarnung kostenpflichtig abgeschleppt. Die Messe Giessen GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden am Pkw!

Anerkenntnis: Mit Bezahlung der Standgebühr erkennt der Aussteller die Marktordnung an!

Aktueller Stand: 14.08.2018

Neuer Veranstalter, alles bleibt beim Alten

Die Veranstaltung hat seit 2019 einen neuen Organisator. Der frühere Veranstalter Michael Schnellenkamp hat sich entschlossen, die (ehemals) Busecker Spur Null Tage, die schon seit einigen Jahren in Gießen stattfinden, in andere Hände zu geben.

Veranstalter und Organisator ist jetzt die Firma Lenz Elektronik GmbH, unterstützt durch das Spur Null Magazin.

Die Veranstaltung 2019 war ein großer Erfolg, so dass wir am bisherigen Konzept festhalten können. Es stellte sich aber heraus, dass der Platz zu eng wird - diesbezüglich wird Abhilfe geschaffen werden. Ein paar Ideen für kleine Verbesserungen hier und da haben wir auch. Aber im Wesentlichen bleibt alles so, wie es war, nur etwas umfangreicher, der großen Resonanz folgend.

Zur Veranstaltung 2019 gibt es eine Presseschau.

Bleibt nur, den neuen Termin für die Internationalen Spur Null Tage schon mal vorzumerken: Am 21. und 22. März 2020 treffen wir uns wieder in den Messehallen Gießen. Wer den Fortschritt verfolgen möchte, sollte immer wieder mal hier vorbei schauen. Sobald verfügbar werden wir weitere Informationen zur Planung und Durchführung der nächsten Spur Null Tage geben.