Sendeplan für Samstag, 20.3.2021

11:00 Virtuelle Internationale Spur 0 Tage Teil 1
12:00 Virtuelle Internationale Spur 0 Tage Teil 2
13:00 Virtuelle Internationale Spur 0 Tage Teil 3
14:00 Virtuelle Internationale Spur 0 Tage Teil 4
15:00 Interview mit der Firma Lenz
16:00 Interview mit der Firma KM1
17:00 Freischaltung aller Anlagenfilme

Einsendeschluss für das Gewinnspiel: 31.3.2021

Filmübersicht

Hier sind alle Filme in der Übersicht gelistet. Sie bleiben danach sichtbar. Alternativ kann auch über die Youtube Seite des Spur Null Magazins geguckt werden.

Kleine Anmerkung am Rande: Der Besuch dieser Messe ist kostenlos! Aber vielleicht möchten Sie einen kleinen Obolus für die Ausstellungsmacher dalassen – die Vorbereitung einer virtuellen Messe macht fast genauso viel Arbeit wie eine physische Messe.

Langfassungen der Anlagenfilme

Nicht alle Einsender haben einen eigenen Youtube-Kanal. Hier präsentieren wir die Einsendungen der Teilnehmer, die zusätzlich zu der Kurzfassung ihres Anlagenfilmes eine Langfassung eingeschickt haben.

Neuer Veranstalter, alles bleibt beim Alten

Die Veranstaltung hat seit 2019 einen neuen Organisator. Der frühere Veranstalter Michael Schnellenkamp hat sich entschlossen, die (ehemals) Busecker Spur Null Tage, die schon seit einigen Jahren in Gießen stattfinden, in andere Hände zu geben.

Veranstalter und Organisator ist jetzt die Firma Lenz Elektronik GmbH, unterstützt durch das Spur Null Magazin.

Die Veranstaltung 2021 wird wegen der aktuellen Situation virtuell stattfinden müssen. In nur wenigen Wochen werden wir die Virtuellen Spur Null Tage auf die Beine stellen müssen. Alle Aussteller können sich mit Video- und Fotobeiträgen beteiligen. Vereine und Einzelpersonen können ihre Anlagen vorstellen.